Mit 13 Fachdisziplinen an Ihrer Seite

St. Marien-Hospital Hamm

Mit 13 Fachdisziplinen an Ihrer Seite

St. Marien-Hospital Hamm

Mit 13 Fachdisziplinen an Ihrer Seite

St. Marien-Hospital Hamm

Mit 13 Fachdisziplinen an Ihrer Seite

St. Marien-Hospital Hamm
    Sie sind hier:
  • Home
  • Besucherregelung

Besucherregelung

Besucherregelung

Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Besucherinnen und Besucher!

Ab dem 2. Juni 2020 ist es wieder möglich, Verwandte und Freunde im Krankenhaus zu besuchen. Alle Akut-Krankenhäuser in Hamm haben sich auf eine einheitliche Besucherregelung verständigt. Bitte bedenken Sie aber vor jedem Besuch, dass er ein Risiko bedeuten kann, denn das SARS-CoV-2-Virus ist nicht verschwunden und ein Heilmittel oder eine Impfung sind noch nicht vorhanden.

Besuche sind mit einigen Auflagen verbunden:

  • Patienten mit Verdacht auf oder bestätigter Erkrankung an Covid-19 dürfen weiterhin nicht besucht werden.
  • Besuch kann erst ab dem vierten Tag des stationären Aufenthalts empfangen werden.
  • Zwei Besuche insgesamt sind in der Woche möglich.
  • Die Anzahl der Besucher ist auf maximal zwei Personen begrenzt. Diese sind bei der Aufnahme zu benennen.
  • Zeitgleich ist nur durch eine dieser beiden Personen ein Besuch möglich.
  • Besuche können montags bis sonntags in der Zeit zwischen 15:00 – 19:00 Uhr stattfinden.
  • Letzter Einlass 18:30 Uhr
  • Die Länge des Besuchs ist auf höchstens eine Stunde zu begrenzen.
  • Besucher müssen sich am Empfang mit ihrer Adresse registrieren lassen. Die entsprechende Checkliste finden Sie rechts bzw. unten zum Download. Bitte bringen Sie diese möglichst zum Besuch bereits ausgefüllt mit.
  • Verzichten Sie auf Besuche, wenn Sie sich unwohl fühlen. Es findet eine Temperaturmessung am Eingang statt.
  • Bitte bringen Sie eine eigene Mund-Nasen-Bedeckung („Alltagsmaske", ohne Ausatemventil!) mit und tragen diese dauerhaft auf dem ganzen Gelände und in allen Räumen des St. Marien-Hospitals.
  • Führen Sie vor Betreten des Patientenzimmers eine hygienische Händedesinfektion durch. Sollte der Patient sich in einem Isolierzimmer befinden, so informieren Sie sich bitte vor Betreten des Zimmers über die zusätzlich notwendigen Hygienemaßnahmen. Lassen Sie sich bei Unsicherheiten zur Durchführung bitte durch Mitarbeiter anleiten.
  • Verwenden Sie nicht die Waschräume für Patienten.
  • Halten Sie während des gesamten Besuches Abstand!
  • Desinfizieren Sie nach dem Besuch erneut Ihre Hände.

 

Wir wissen, dass all diese Vorsichtsmaßnahmen lästig sind, können aber zur Sicherheit vor allem der schwächeren unter unseren Patienten nicht davon abweichen.

Weiterhin ist es noch immer möglich, über die Empfangsschalter in unseren Häusern tagsüber Ihre Lieben mit Geschenken und frischer Wäsche zu versorgen. Geben Sie diese bitte an den Empfangsschaltern der Kliniken ab. Dort werden sie umverpackt und an die Stationen weitergegeben.

Für alle gilt auch der Vorschlag: Besuchen Sie einander virtuell! Bei uns ist das WLAN kostenlos und Handys sind - mit ganz wenigen Ausnahmen - erlaubt. Sie können damit (anders als früher) auch aus der Ferne einen innigen Kontakt aufbauen - ganz ohne Risiko, dass jemand neu erkrankt.

 

Bitte vor dem Besuch ausdrucken und unterschreiben:

Bitte bringen Sie die "Checkliste für Besucher" zu jedem Besuch unterschrieben mit und lesen Sie die Hinweise zum Datenschutz und zur Hygiene.

Weitere Informationen

Bitte beachten Sie immer die Anweisungen des Klinikpersonals.