Kompetenznetz Demenz

Foto
Das St. Marien-Hospital Hamm hat sich im besonderen Maße auf die Diagnostik, Therapie, Pflege und soziale Begleitung von Menschen mit Demenz eingestellt.
Demenz, eine Störung im Bereich der Hirnleistung, kann sich sehr unterschiedlich darstellen. Eine differenzierte und frühzeitige Diagnosestellung ist von großer Bedeutung, um die weitere Therapie und Betreuung optimal gestalten zu können.
Demenzpatienten leiden häufig auch unter weiteren Erkrankungen, zum Beispiel an Depression oder Morbus Parkinson (auch „Schüttellähmung“). Oft liegen bei älteren Demenzkranken noch zusätzliche Diagnosen wie Diabetes, Bluthochdruck oder Durchblutungsstörungen vor.
Foto
Im Kompetenznetz für Demenz-Erkrankungen am St. Marien-Hospital arbeiten verschiedene Fachdisziplinen zusammen, um dem vielschichtigen Anspruch einer individuellen und guten Versorgung von demenzkranken Menschen gerecht zu werden.
Neben der Behandlung und Versorgung unserer Patienten, sind wir sehr um die Unterstützung der pflegenden Angehörigen bemüht. Häusliche Pflege von Demenzkranken kostet viel Kraft und kann zur Belastung der gesamten Familie werden. In unseren Kursen für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz können sich pflegende Angehörige über das Krankheitsbild, mögliche Alltagsgestaltung und Entlastungsangebote in Hamm und Umgebung informieren.
Linie Fusszeile
Ein Unternehmen der KATH. ST.-JOHANNES-GESELLSCHAFT Dortmund gGmbH    Universität Münster    IHK Dortmund Logo    Universität Witten-Herdecke Logo    zertifizierte Stroke Unit    Nationales Referenzzentrum für Serveillance von nosokomialen Infektionen    Onkologisches Zentrum Hamm e.V.    Krankenhaus Familie    TÜV NORD DIN EN ISO 9001    EURSAFETY HEALTH-NET Qualität und Transparenz Siegel