Suchen

Kategorien:
 

Veranstaltung

Reanimationstraining für Notärzte und interessierte Ärzte - Zertifiziert: 3 Punkte ÄKWL

Seminarnummer:

09-001

Teilnehmer:

Ärztinnen und Ärzte

Ziel:

Die Teilnehmenden erkennen präklinische kardiopulmonale Notfallsituationen und können die Maßnahmen der Reanimation zielgerichtet einleiten und durchführen.

Inhalt:

Reanimationen kommen im notfallmedizinischen Alltag, im Gegensatz zum klinischen, relativ häufig vor. Deshalb bedarf es einer ständigen Wiederholung und Auffrischung der aktuellen Wiederbelebungsstandards, damit das Können im Notfall abrufbar ist. Die erweiterten Maßnahmen der Wiederbelebung werden als Mega-Code-Training (fallbezogene Reanimationsübungen) im Team durchgeführt. Des Weiteren werden Fallbeispiele und Erfahrungsberichte anwendungsnah besprochen. Für die Durchführung werden die Leitlinien der Bundesärztekammer und der ERC 2015 zu Grunde gelegt. Eine Teilnahme an diesem Reanimationsseminar ist für alle Notärztinnen und Notärzte sowie neue ärztlichen Mitarbeiter verpflichtend.

Referenten:

versch. Ärzte, Anästhesiologie und oper. Intensivmedizin

Kosten:

int. keine/ ext. 20,00€

Termin:

28.06.2017, 14:00 – 16:00 Uhr

Ort:

St. Marien-Hospital Hamm

Klinik:

Klinik Nassauerstraße

Adresse:

59065 Hamm, Nassauerstraße 13-19

Raum:

Fortbildungsraum 4, 1. Etage

Teilnehmerzahl:

8

Anmeldung bis:

27.06.2017

Veranstalter:

St. Marien-Hospital Hamm

Verantwortliche/r Organisation:

IBF – St. Marien-Hospital

Telefon-Kontakt:

Sekretariat: 02381/18-1031

E-Mail-Kontakt:

Linie Fusszeile
Ein Unternehmen der KATH. ST.-JOHANNES-GESELLSCHAFT Dortmund gGmbH    Universität Münster    IHK Dortmund Logo    Universität Witten-Herdecke Logo    zertifizierte Stroke Unit    Nationales Referenzzentrum für Serveillance von nosokomialen Infektionen    Onkologisches Zentrum Hamm e.V.    Krankenhaus Familie    TÜV NORD DIN EN ISO 9001    EURSAFETY HEALTH-NET Qualität und Transparenz Siegel