Bertelsmann-Studie: Gesundheitsverbund als gelungenes Praxisbeispiel

Der Gesundheitsverbund Hamm als gelungenes Praxisbeispiel - das ist der Tenor eines Videos, für das ein Kamerateam der Stiftung Bertelsmann kürzlich in unserer Klinik Knappenstraße und im EVK Hamm unterwegs war. Es ist Teil einer bundesweiten Studie der Bertelsmann-Stiftung, die sich im Rahmen der Reihe „Spotlight Gesundheit" mit der Spezialisierung von Krankenhäusern beschäftigt: Wie kann die Krankenhauslandschaft so verändert werden, dass die Qualität der Versorgung noch besser wird, ohne dass die Patienten auf eine wohnortnahe Versorgung verzichten müssen?
Die Ergebnisse wurde heute von Bertelsmann publiziert. Den Link zur Studie finden Sie hier. Film auf Youtube
Zur Erinnerung: Im Gesundheitsverbund Hamm haben das St. Marien-Hospital und das EVK Hamm doppelt vorhandene Angebote an jeweils einem der beiden Häuser zu einer großen Abteilung zusammengeführt - drei hier und drei da.
Am St. Marien-Hospital gibt es jetzt
  • die Klinik für Kardiologie, Intensivmedizin und Allgemeine Innere Medizin
  • das Orthopädisch-Traumatologische Zentrum (OTZ) und
  • die Klinik für Gefäßchirurgie, Angiologie und Allgemeine Innere Medizin.
Im Evangelischen Krankenhaus finden Sie jetzt
  • die Klinik für Gastroeneterologie, Hepatologie und Allgemeine Innere Medizin
  • die Klinik für Allgemeinchirurgie und
  • die Klinik für Hämatologie, Onkologie und Strahlentherapie.
  • Informationen auch auf www.gesundheitsverbund-hamm.de
Linie Fusszeile
Ein Unternehmen der KATH. ST.-JOHANNES-GESELLSCHAFT Dortmund gGmbH    Universität Münster    IHK Dortmund Logo    Universität Witten-Herdecke Logo    zertifizierte Stroke Unit    Nationales Referenzzentrum für Serveillance von nosokomialen Infektionen    Onkologisches Zentrum Hamm e.V.    Krankenhaus Familie    TÜV NORD DIN EN ISO 9001    EURSAFETY HEALTH-NET Qualität und Transparenz Siegel