Siegel in Silber der Aktion Saubere Hände

St. Marien-Hospital wurde erneut zertifiziert

Wir sind erfolgreich im Kampf gegen Keime: Bereits zum zweiten Mal darf sich das Hygieneteam am St. Marien-Hospital Hamm über das Silber-Zertifikat der Aktion Saubere Hände freuen.
Diese Aktion wurde durch die Weltgesundheitsorganisation bereits 2005 initiiert – mit dem Ziel Krankenhausinfektionen und längere Krankenhausaufenthalte zu vermeiden und die Patientensicherheit zu steigern. Ende 2014 wurde unser Krankenhaus zum ersten Mal mit dem silbernen Siegel zertifiziert. Das erneut verliehene Siegel hat Gültigkeit für der Kalenderjahre 2016 und 2017.
Ständig im Einsatz für die Hygiene in unseren beiden Häusern sind Dr. Frank Marquardt als leitender Arzt Krankenhaushygiene und frisch zertifizierter Krankenhaushygieniker sowie die Hygienefachkräfte Heide Roland, Claudia Grzymalla, Andrea Werner und Elisabeth Schulze (von links). Zusätzlich hat fast jede Station eine hygienebeauftragte Pflegekraft. Außerdem stehen fünf hygienebeauftragte Ärzte in mehreren Fachabteilungen und eine Mikrobiologin bei der Behandlung von multiresistenten Erregern zur Verfügung.
Linie Fusszeile
Ein Unternehmen der KATH. ST.-JOHANNES-GESELLSCHAFT Dortmund gGmbH    Universität Münster    IHK Dortmund Logo    Universität Witten-Herdecke Logo    zertifizierte Stroke Unit    Nationales Referenzzentrum für Serveillance von nosokomialen Infektionen    Onkologisches Zentrum Hamm e.V.    Krankenhaus Familie    TÜV NORD DIN EN ISO 9001    EURSAFETY HEALTH-NET Qualität und Transparenz Siegel